Trainingskurs: Fundamentals of scientific metadata - why context matters!

29.11.2023 – 30.11.2023

Infos: Der Kurs findet online statt und läuft am 29. und 30. November jeweils von 9:30 bis 13:30 Uhr.

Beschreibung: Dieser Kurs ist eine Einführung in die Grundlagen wissenschaftlicher Metadaten für Doktoranden, Nachwuchswissenschaftler und Postdocs. In diesem Kurs werden wir die komplizierte Beziehung zwischen (digitalen) Forschungsdaten, Metadaten und Wissen betrachten, erörtern, warum Metadaten in der heutigen Forschung von entscheidender Bedeutung sind und einige der Technologien und Konzepte im Zusammenhang mit strukturierten, maschinenlesbaren Metadaten erklären.

Motivation: Schon einmal Schwierigkeiten gehabt, die von einem Mitarbeiter zur Verfügung gestellten wissenschaftlichen Daten zu verstehen - oder sogar die eigenen Daten 5 Monate nach der Veröffentlichung? Schwierigkeiten bei der Erfüllung der Datenbeschreibungsanforderungen der Förderstelle? Möchten Sie, dass Ihre Daten einen bleibenden Wert haben, wissen aber nicht, wie Sie das sicherstellen können?

Eine präzise und strukturierte Beschreibung von Forschungsdaten ist der Schlüssel für wissenschaftlichen Austausch und Fortschritt - und auch für die Anerkennung Ihrer Bemühungen bei der Datenerhebung. Die Lösung: Machen Sie Ihre Daten auffindbar, zugänglich, interoperabel und wiederverwendbar, indem Sie sie mit Metadaten beschreiben.

Dieser Kurs richtet sich speziell an wissenschaftliche Mitarbeiter und Forscher im Helmholtz-Forschungsbereich "Information", ist aber offen für alle, die die Annotation von Forschungsdaten mit Metadaten besser verstehen möchten.

Was man lernen wird:

  • Unterschiede und die Bedeutung von Daten und Metadaten

  • Forschungsdaten mit strukturierten Metadaten zu annotieren

  • Geeignetes Metadaten-Framework und Daten-Repository finden und bewerten

  • Grundlegende Markdown / JSON / XML verwenden

  • Bereits verfügbare Tools, um die Metadaten-Annotation zu verbessern

  • Warum strukturierte Metadaten wichtig sind und wie sie Ihre wissenschaftliche Sichtbarkeit erhöhen können



Organisiert durch
 HMC Hub Information, HMC Hub Energy & HMC Office